#HowToMake Fotografie

#HowToMake … Abwechslungsreiche Fotos

14. April 2015
IMG_0601

#HowToMake … Abwechslungsreiche Fotos – In diesem Blogpost geht es um die verschiedene Möglichkeiten wie Ihr Fotos für zB. Instagram oder Euren Blog abwechslungsreicher gestalten könnt



 

Heute ist es soweit .. wir greifen zusammen in meine Trickkiste. Ich verrate Euch wie Ihr es ohne großen Aufwand schafft Abwechslung in Eure Fotos zu bekommen.

IMG_0603

Derzeit sehe ich mehrmals täglich schön angerichtetes Essen auf einem hübschen Holztisch, oder neue Nagellacke neben einem farbenfrohen Blumenstrauß. Genau solche Fotos wollte ich auch machen und habe mir überlegt .. WIE?? So viele verschiedene Tische/Fußböden kann man doch gar nicht zu Hause haben. Auch wenn es Holzplatten sind, müssen sie ja irgendwo untergebracht werden. Natürlich hätte ich gerne sowohl den Platz als auch so einen tollen alten Küchentisch aus Holz. Da meiner aber relativ neu, glatt und weiß ist musste ich mir etwas überlegen.

Vor einer Weile habe ich schon eine Kissenhülle mit einem schönen weißen Holzdruck entdeckt. Viele Bilder findet Ihr davon auf meinem Instagram-Profil und da nicht einer geschrieben hat „Ist das da eine Kissenhülle??“ war mir klar dass das mit dem faken wunderbar klappt. Ich fing an mit einer weißen flauschigen Strickjacke (die ich eigentlich zum Tragen gekauft habe, aber jetzt fest in meiner FotoKiste integriert ist) und eben dieser Kissenhülle. Beim Bummeln habe ich dann, sehr freudig, eine Schieferplatte entdeckt und direkt meine Speisen darauf gesehen. Mittlerweile ist es schon soweit dass ich meine Augen beim Shopping fast nur noch auf FotoDeko richte. Es gibt wirklich viele künstliche Blumen oder auch schönes Küchenzubehör für wenig Geld womit Ihr Eure Fotos aufwerten könnt

Ohne Titel1

 

Auch Geschirrtücher sind sehr geeignet um Fotos mal etwas umzugestalten, dafür reichen eigentlich die klassisch weiß oder die karierten Tücher. Auch eine Gardine sieht sehr hübsch unter einem Kuchen aus. Ein Gang durchs Zuhause mit weit geöffneten Augen ist oft das Beste was man machen kann.

Mir reichte es irgendwann nicht mehr, es wurde mir zu langweilig. Wie immer, ich brauchte mehr Auswahl 

 

Poster in Holzoptik drucken lassen

Im Internet entdeckte ich dann die Seite graphicburger.com . Dort findet Ihr die verschiedensten Hintergründe für Eure Fotos. Mein Plan war es diese Motive einfach auf Poster drucken zu lassen, und das tat ich auch. Vier neue Holzhintergründe durften somit bei mir einziehen

IMG_0610 IMG_0606

IMG_0613

 

 

Meine Auswahl

Ohne Titel2

Bestellt habe ich meine Poster auf posterXXL.de, aber da gibt es ja wirklich eine Menge Anbieter. Wichtig ist nur dass die Poster mindestens seidenmatt sind, da mehr Glanz die Holzoptik zerstören würde.

 

 

 

Das Ergebnis

Wahrscheinlich habt Ihr die Bilder bereits gesehen, aber ist es Euch aufgefallen?

Ohne Titel4 Ohne Titel5

 

IMG_0602

Die Poster benötigen nicht viel Platz und ich habe jetzt für jede Gelegenheit den richtigen Hintergrund. Allerdings bin ich mir sehr sicher dass ganz bald mehr dieser Poster bei mir einziehen werden ♥  Warum bin ich darauf nicht schon viel früher gekommen??

 

So, jetzt habe ich Euch meine Tricks verraten … wie ist es bei Euch? Was sind Eure Hilfsmittel? Freue mich immer sehr über neue Anregungen und Vorschläge.

Hoffe Euch hat dieser Beitrag aus der #HowToMake-Reihe gefallen

Liebste Grüße

Ilona

 

 

 

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply foto_verliebt 15. April 2015 at 8:24

    Mensch, so eine grandiose Idee.
    Ist mir nie aufgefallen – aber sehr toll!

    • Reply emmi386 15. April 2015 at 8:32

      Danke Dir :)
      Hab einen schönen Tag
      Liebe Grüße,
      Ilona

  • Reply prima_bellarina 15. April 2015 at 8:40

    Mensch wie cool. Vielen lieben Dank für die Tricks, liebe Ilona.
    Wir haben in der Küche eine matt – weiße Arbeitsplätze und dort scheint auch das Licht so toll rein. Allerdings muss ich immer viel versäumen und aufpassen, dass man keine Mikrowelle oder Kante sieht. Ansonsten nutze ich ein Tuch/ Schlauchschal, unseren beigenen Läufer im Schlafzimmer oder das Schaafsfell. Das mit den Postern finde ich eine Klasse Idee, habe mich echt gefragt, was du da für einen tollen Fußboden hast ;)

    Weiter so!!

    Viele Grüße,
    Sabrina

    • Reply emmi386 17. April 2015 at 22:13

      Liebe Sabrina,
      ja, das kenne ich auch alles. Bei mir wird auch alles schön zur Seite geschoben ;) Schön zu lesen dass es nicht aufgefallen ist ..
      Danke
      Liebste Grüße
      Ilona

  • Reply Lieblingsschwester 15. April 2015 at 21:02

    Das ist wirklich ein klasse Trick, ist mir vorher auch noch nicht aufgefallen, aber so wirkt jedes Bild anders, richtig toll

    • Reply emmi386 17. April 2015 at 22:14

      Freut mich sehr dass es nicht direkt auffällt :)
      Danke Dir

  • Reply Hanna 16. April 2015 at 15:12

    Die Idee gefällt mir sehr! Danke fürs Teilen ♥
    Alles Liebe
    Hanna

    • Reply emmi386 17. April 2015 at 22:18

      Sehr sehr gerne, liebe Hanna. Vielen Dank für dein Feedback
      Liebste Grüße
      Ilona

  • Reply Consti von dreieckchen.de 17. April 2015 at 14:40

    Danke für diese tollen Tipps! Ich bin ganz hingerissen von deinen Bildern – Im Baumarkt hatte ich auch immer schon nach schöner Tapete gesucht, bin aber nicht fündig geworden und natürlich auch nicht auf die Idee gekommen, das selbst zu machen – danke das du uns daran teilhaben lässt!

    Liebe Grüße
    Consti

    • Reply emmi386 17. April 2015 at 22:22

      Das mache ich wirklich sehr gerne, und wenn ich dann so ein tolles Feedback bekomme macht es mir gleich doppelt so viel Spaß. Ich danke Dir wirklich sehr dafür
      Nach Tapeten habe ich auch, erfolglos, Ausschau gehalten ;)
      Liebste Grüße
      Ilona

  • Reply Xenia 20. April 2015 at 0:39

    IIona, du bist ein Genie! Danke für die Info!!!!
    LG,
    Xenia

    • Reply emmi386 26. April 2015 at 22:20

      Sehr sehr gerne
      Liebste Grüße
      Ilona

  • Reply Seifenblasenoptimistin 24. April 2015 at 10:07

    OMG dein Post ist wirklich Gold wert. Ich finde meien Bilder aus dem Blog und Instagram bisher nur so semi-gut und lese durch das Netz wie ich es besser machen kann. Und jetzt hast du eine neue Followerin ;)
    Lg Nicole

    • Reply emmi386 26. April 2015 at 22:22

      Hi Nicole
      Vielen Dank für Deine lieben Worte ;) Freu mich sehr dass ich Dir ein paar Tipps geben konnte
      Liebste Grüße
      Ilona

  • Reply Lea 29. April 2015 at 16:08

    Hallo Ilona,
    vielen Dank für den Link und die Idee! Manchmal können so schöne Sachen so einfach sein :)
    Wie groß hast du die Poster denn ausgedruckt? In verschiedenen Größen?
    Ich messe nämlich grade mit einem Lineal rum wie viel Poster ich brauchen könnte :D

    Achja, ich benutze meistens unsern Wohnzimmertisch, oder in der Arbeit ein Metalltischchen, oder einfach ein weißes, graues oder schwarzes Tonpapier :)
    Und dann als Props einfach alles was ich in der Küche finde, Bretter, altes Geschirr, Geschirrtücher usw :)

    Liebe Grüße,
    Lea

    • Reply emmi386 1. Mai 2015 at 18:45

      Liebe Lea,
      Erstmal danke ich Dir für den lieben Kommentar. Die Poster habe ich mir in 60x40cm drucken lassen und komme mit dem Maß sehr gut zurecht (die nächsten Poster sind schon unterwegs ;))
      Jetzt wo ich Deine Hintergründe so lesen denke ich mir dass ich etwas metallisches auch noch gut gebrauchen könnte :).
      Wünsche Dir noch einen schönen Abend
      Liebste Grüße
      Ilona

  • Reply #HowToMake ... Helle Fotos 21. Juni 2015 at 18:49

    […] muss es nicht immer schlicht weiß oder schwarz sein. Meine Holzposter (mehr dazu hier) lassen sich auch perfekt mit dem Zelt […]

  • Reply Franzi 6. Juli 2015 at 22:27

    Guten Abend liebe Ilona!
    Ich wollte dir nur mal fix ein dickes Dankeschön für den tollen Tip (hab mir grad welche bestellt und warte nun voller Spannung auf das Paket) und natürlich auch ein großes Lob für deinen super Blog dalassen! Ich liebe deine Art zu fotografieren ♥
    Viele Grüße
    Franzi

  • Reply Vola 24. Dezember 2015 at 9:35

    Oh man die Seite ist ja super. Ich werde srm. XD
    Ich habe mir zum Anfang erstmal im Baumarkt Tapete mit holzmuster geholt. Kurze Stücke zum „ausprobieren“ darf man meist sogar kostenlos mitnehmen.
    Lieben Gruß

  • Reply Meine Foto-Deko - emmi386.de 14. Februar 2016 at 18:53

    […] bei mir so unter das zu fotografierende Objekt kommt habe ich Euch ja bereits hier gezeigt, aber neben den ganzen Postern kommen bei mir auch Schieferplatten, Tabletts, […]

  • Reply LackTraviata 2. September 2016 at 11:50

    Hallo liebe Ilona,
    es ist zwar schon eine ganze Weile her, dass ich mir aufgrund Deines tollen Beitrages hier die Seite für die Hintergründe als Bookmark gesetzt habe, aber seit ein paar Wochen habe ich mir endlich die Hintergründe heruntergeladen und die passenden Poster bestellt. Und ich LIEBE sie! :-D Vielen Dank für diesen genialen Tipp – die Poster sind um Längen besser als schnöder Fotokarton und schenken den Bildern so viel mehr Ausstrahlung :-) Auch Deine Fototipps sind große Klasse, mach so weiter!
    Liebe Grüße
    Meike

    • Reply emmi386 4. September 2016 at 11:47

      Hallo liebe Meike,
      vielen Dank für Dein tolles Feedback. Oh ja, aber die Sache mit den Poster kann schnell zur Sucht werden ;). Kann kaum genug davon kriegen. Freue mich sehr dass es Dir auch so gut gefällt.
      Liebste Grüße

    Leave a Reply


    *