Fotografie Getestet Mein Equipment

Sigma 50mm f/1,4 Art vs Canon 50mm f/1.8 STM

10. Juli 2016
IMG_4407 Kopie 2

Sigma 50mm f/1,4 Art vs Canon 50mm f/1.8 STM – In diesem Blogpost vergleiche ich die beiden Objektive



Und schon wieder

muss ich mich an erster Stelle bei Euch für diese Schreibflaute hier entschuldigen. Im Titel steht „immer wieder sonntags … “ – damit habe ich Euch wohl direkt mal angelogen. Wie Ihr wisst ist das Bloggen nur ein Hobby und es herrschte einfach die absolute Unlust. Jetzt wo ich hier sitze und das schreibe frage ich mich allen ernstes … WIESO? Eigentlich macht es mir super viel Spaß … fotografieren, Bilder bearbeiten, hochladen und natürlich zu schreiben.

Genug davon .. ich freu mich dass Du jetzt hier bist.

JPEG-Bild-01D592326F7D-1


Herzlich Willkommen

an ein neues Objektiv-Mitglied. Das Sigma 50mm f/1.4 Art ist letzten Monat bei mir eingezogen. Angeschmachtet, informiert, stundenlange YouTube-Video-Sessions. Ich konnte an fast nichts anderes mehr denken. Musste mich selber davon erlösen und habe mir dieses Schmuckstück gegönnt.

Warum noch ein 50mm?

Erst Weihnachten wurde mir das 50mm f/1.8 von Canon geschenkt. Dieses habe ich wirklich sehr genutzt, daher wusste ich dass 50mm für mich optimal sind. Jedoch hat mich bei dem Canon oft der schlechte Autofokus und die doch dadurch entstandene Unschärfe (falsch platziert) gestört. Aus diesem Grund habe ich schon lange mit dem Gedanken gespielt mir ein neues zu gönnen. Mir war klar dass ich dafür mehr Geld auf den Tisch legen müsste … meine Gedanken waren anfangs bei dem f/1.2 von Canon. Oh ja, das Ding ist teuer … mir dann doch etwas zu teuer. Auf YouTube und im www wurde ich dann schlauer .. ich erfuhr von dem Sigma 50mm f/1.4 Art. Für mich gab es nur überzeugende Argumente, es wurde bestellt.

11


 

Große Augen

gab es nach dem Auspacken. Klar, ich habe gesehen und auch gelesen dass es groß und schwer ist. Ja, das ist es auch. Stört mich persönlich aber gar nicht da ich meist zu Hause fotografiere oder eben mit Tasche und Co zum Shooting gehe. Auf den Bildern kann man erkennen wieviel größer das Sigma im Verhältnis zum Canon ist. Wer das Canon kennt weiß dass es eigentlich nur aus Plastik und etwas Glas besteht. Für das Geld auch absolut in Ordnung. Was eine wertige Verarbeitung ist habe ich allerdings beim Sigma erfahren. Wahnsinn wie toll es sich anfühlt …

12


Ist es nicht etwas unfair

diese zwei Objektive zu vergleichen? Ja, das ist es! Aus diesem Grund habe ich wahrscheinlich auch nicht viel im Internet darüber gefunden. Wer ein 100€- Objektiv mit einem 700€-er vergleicht weiß natürlich schon wie es ausgeht. Es war mir natürlich klar dass das Sigma bessere Bildqualität und Verarbeitung auf der Habenseite stehen hat, aber ist das Canon wirklich so viel schlechter? Ein paar Vergleichsbilder werden es zeigen.

13 14


 

 

Die Vergleichsbilder

habe ich mit einem Stativ, meiner Canon 6D und natürlich den gleichen Einstellungen aufgenommen.

 

12

f/1.8 1/160 Sek. ISO 200 – Original/Ausschnitt


3 4

f/1.8 1/160 Sek. ISO 100 – Original/Ausschnitt


5 6

f/1.8 1/80 Sek. ISO 100 – Original/Ausschnitt


78

f/1.8 1/80 Sek. ISO 100 – Original/Ausschnitt


910

f/1.8 1/160 Sek. ISO 200 – Original/Ausschnitt


Fazit

Wie Ihr sehen könnt ist der Unterschied nicht riesig. Was für mich aber sehr ins Gewicht fällt ist der Autofokus. Das Sigma ist sehr präzise, sogar bei f/1.4. Bei dem Canon ist da leider zu oft kein Verlass drauf. Vor allem bei dem Bild mit der kleinen Blume sieht man direkt dass der Fokus dort versagt hat. Hier ist es nur eine Blume, aber nach einem Shooting ist es dann schon sehr ärgerlich feststellen zu müssen dass die fokussierten Augen total unscharf sind … nur ein Beispiel. Nicht nur die Treffsicherheit, auch die Schnelligkeit und Lautstärke sind zum Vergleich zum Canon eigentlich unvergleichlich ;). Ein weiteres Plus für das Sigma ist die absolute Schärfe. Darüber hatte ich natürlich gelesen, aber es dann selber zu sehen macht wirklich Spaß. Natürlich bekommt man mit dem Canon 50mm f/1.8 STM traumschöne Fotos hin, aber wer es einmal mit dem Sigma probiert hat möchte nicht mehr tauschen. Für mich war klar dass dieses Sigma jetzt das Canon ersetzen wird, und so ist es auch. Für mich ein Schatz den ich nicht mehr hergeben möchte. Freue mich schon auf ein baldiges Shooting mit ihm.

IMG_4411 IMG_4403



Wie fandet Ihr den Apfel-mit-Birnen-Vergleich? Habt Ihr Interesse an weitern Vergleichen? Fotografiert Ihr auch so gerne mit Festbrennweiten? Wenn ja, welche befinden sich so in Eurer Sammlung?

Freue mich wie immer über Euer Feedback.

Danke fürs Vorbeischauen

JPEG-Bild-94B181411BB0-1

 

 

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Vola von Lackschaft 14. Juli 2016 at 14:11

    Das Sigma ist ja ein wirklicher Augenschmaus, da aber für mich ein 700€ Objektiv nicht drin ist, liebe ich mein Canon heiß und innig.
    Man muss eben wertschätzen was man hat. ♥

  • Leave a Reply

    *