Fotografie Fotorezepte

Fotorezept #7 – weißer Hintergrund

9. Juli 2015
IMG_2778

 

Fotorezept #7 – weißer Hintergrund. In diesem Blogpost geht es darum wie ich meine Kamera einstelle um einen weißen Hintergrund zu bekommen



 

Starter

 

Unter meinem Blogpost #HowToMake … Helle Fotos wurde gefragt welche Einstellungen ich vornehme um einen weißen Hintergrund zu bekommen. Für diese Bilder nutze ich immer meine Tageslichtlampen und das Fotozelt. Das Licht ist weder zu warm noch zu kalt und mit einem strahleweißen Untergrund sind schon einmal die besten Voraussetzungen geschaffen

Das Fotorezept

  • Ausstattung: Canon 700D, Objektiv: Tamron 28-75mm, Tageslichtlampen, Fotozelt, weiße Pappe oder die Rückseite eines Posters
  • Verschlusszeit: 1/40
  • Brennweite: 75mm
  • Blende: 3,5
  • ISO: 200
  • Weißabgleich: Automatisch

Bei den Werten kommt es natürlich darauf an wie hell Eure Lampen sind und in welcher Umgebung Ihr fotografiert. Meistens sind bei mir nur die Tageslichtlampen an, keine anderen Lichter. Falls es dann doch mal zu kühl oder zu warm wird kann man natürlich noch das ein oder andere bearbeiten. Die Bilder die Ihr gleich unten sehen werdet habe ich alle mit den Einstellung oben fotografiert und nicht bearbeitet

Der Unterschied

Warum noch zusätzlich einen weißen Hintergrund? Zu dem Zelt gibt es verschiedene Stoffe, unter anderem auch ein weißer Hintergrund zum befestigen. Dieser ist mir aber nicht weiß genug, er wirkt etwas gelb und auch leicht knittrig. Daher nutze ich die Rückseite meiner Holzposter

IMG_2779

das Bild zeigt ganz gut den Unterschied, man sieht wo das Poster anfängt



1    IMG_2788 IMG_2785 IMG_2777

IMG_2786 IMG_2783

 

 

Wenn Ihr mehr zu über meine Ausstattung wissen möchtet schaut doch mal unter *Mein Equipment* nach, dort findet Ihr auch Infos zu dem Fotozelt



 

Ich hoffe sehr dass Euch dieses Rezept gefallen hat und natürlich dass ich Euch helfen konnte ♥ Wie immer freue ich mich sehr über Feedback von Euch.

Schön dass Du hier warst

Liebste Grüße

EureIlona (1)

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Denise 23. Juli 2015 at 13:12

    Gerade endlich ausprobieren können und es hat super geklappt!
    Danke du Süße! <3<3<3<3<3

  • Leave a Reply

    *